Terminumfrage

Rund um die Tichuliga des TC
Talkon
Beiträge: 830
Registriert: 22. August 2009, 17:33

Re: Terminumfrage

Beitrag von Talkon » 15. Februar 2012, 20:09

WilliamWallace hat geschrieben: Zum Termintool, bitte um konkrete Antwort, wieviel Teams nutzen das Tool und haben eigene Terminvorschläge eingestellt? Was konkret klappt denn dort?
Zur Zeit gibt es 19 Terminumfragen für bis zu 3 Wochen im vorraus, davon haben 3 Team mehrere Umfragen erstellt. 14 unterschiedliche Teams haben also selber Umfragen erstellt. Da immer 2 Teams an einer Umfrage beteiligt sind, aber manche Teams vielleicht auch in mehreren Umfrage Termine eintragen, würde ich von knapp 30 Teams ausgehen, die das Tool nutzen. Genauer läßt sich das schwer ermitteln.
WilliamWallace hat geschrieben: Kommentare Schreiben? Wo, warum? 4 Spieler durchs Tool klickern lassen, wenn nur 2 spielen können?
Kommentare zu den Terminen natürlich im Termintool. Um hier nochmal ein Mißverständis aus dem Weg zu räumen, es brauchen sich natürlich auch nur die Spieler im Termintool eintragen, die auch spielen. Es macht für mich keinen Sinn, wenn sich dort Spieler eintragen und überall nur "nein" anklicken. Und genau dafür meine ich dass man dort einen Kommentar eintragen kann, wenn z.B. wie in deinem Fall nur der Teamkaptain Termine für das ganze Team einträgt. Dann wissen eure Gegner nämlich gleich, dass eure Termine schon komplett sind und sich keine weiteren Spieler aus eurem Team dort eintragen.
WilliamWallace hat geschrieben: Eine Anmeldung im Ligaforum ist nicht erforderlich. Hier könnte der Ligaspieler ja versehentlich über Verbesserungsvorschläge machen oder "wichtige" Mitteilungen der Ligaleitungen lesen. Am Termintool müssen sich jedoch alle Ligaspieler beteiligen.
Eine Anmeldung im Ligaforum ist nicht erforderlich, weil der Teil öffentlich ist und man das auch ohne Anmeldung lesen kann. Zum Schreiben ist dann eine Anmeldung erforderlich.
WilliamWallace hat geschrieben: Ist mit diesem Termintool die o.g. langfristige Terminplanung möglich?
Genau dafür ist es gedacht!
WilliamWallace hat geschrieben: In diesem einfachen und unmissverständlichen Tool kann ich die Spieltermine nur jedem Team einzeln vorschlagen, oder hab ich etwas übersehen?
Wäre es nicht sinnvoll, wenn man allgemeine Terminvorschläge machen könnte, gleichzeitig an alle Teams gegen die man noch spielen muss?

Hey, habt ihr so eine Art "Money for Click-Funktion" auf der HP eingebaut? :D

Nach meinen vorgeschlagenen Spielterminen hoffe ich, dass die Gegner jeweils 1 Spielvorschlag annimmt oder mir andere Terminvorschläge machen. Wer zuerst annimmt, malt zuerst, d.h. ein vom Gegner A angenommener Spieltermin darf danach nicht mehr bei Gegner B als Spielvorschlag erscheinen, um einen dopppelte Terminannahme auszuschliessen.

Funkt dies alles in Eurem Tool?
Die Planung ist ja darauf ausgerichtet, dass Spiele in den vorgegebenen Wochen gespielt werden sollten. Vorgezogene Spiele sollten da eher die Ausnahme sein, falls es in der Woche mal nicht möglich ist. Wenn man so plant, hat man das Problem mit doppelten Terminvorschläge schon mal gar nicht. Und für jede Woche müssen ja eh die entsprechen Termine eingetragen werden. Also ist es so auch nicht sinnvoll Termine gleich an mehrere Teams zu schicken und abzugleichen.

Aber vom Prinzip her ist das mit dem Termintool sogar möglich. Dazu muss man dort allerdings einen Account anlegen und seine Termine auch mit dem Accout eintragen. Man kann sich dann z.B. über alle Änderungen in den Umfrage per Mail benachrichtigen lassen. Außerdem hat man dann in einem Kalender alle Termine und kann auch alle Termine setzen. Doppelte Termine werden dann ebenfalls angefangen. Aber wie ich schon erwähnte, ist diese Funktion für die Liga eigentlich nicht nötig.
WilliamWallace hat geschrieben: Warum übehaupt geht man den Zwischenschritt über mögliche Spieltermine (da hatte ich z.B. bei Team Asgard "einseitig" 5 Stück, konnte meine eigenen Spieltvorschläge über das Tool jedoch nicht annnehmen, da von meinem Team keiner das Tool nutzt).
Die Umfrage ist für alle Teams sinnvoll, bei denen eben nicht der Teamkaptain die Termine plant, was hier anscheinend bei der Mehrheit der Fall ist. Dann können sich alle "spielenden" Spieler eintragen und man bekommt eine Übersicht, wann überhaupt ein Spiel möglich ist. Ich habe bei unseren Clubturnieren verschiedene Möglichkeiten der Terminplanung ausprobiert und die Umfragen haben sich bisher als die beste Möglichkeit herausgestellt.
WilliamWallace hat geschrieben: Für einen verbindlichen Spieltermin wäre natürlich auch wichtig zu sehen, wann der Gegner den angenommen hat. Wenn ich heute einen Spielvorschlag für den 23.02. um 21 Uhr on stelle, hilft mir wenig, wenn Gegner den am 23.02. um 17 Uhr annnimmt. Spieltermine müssen mit einer Vorlaufzeit z.B. von 2 Tagen angenommen werden. Wir haben keine Zeit hier jeden Abend auf Gegner und/oder kurzfristig angenommene Spieltermine zu lauern.
Es steht ja auch in den Regeln, dass ein verbindlicher Spieltermin wenigstens 2 Tage vor dem Spiel zu machen ist. Das ist nämlich genau für den Fall, damit alle rechtzeitig informiert sind. Wenn es dann unerwartete Probleme mit dem Termin geben sollte, kann man dort immer noch einen Kommentar schreiben, damit alle informiert sind.
WilliamWallace hat geschrieben: Wenn wir wegen Privatleben nicht zur Zielgruppe dieser Liga gehören, reicht 1 Wort und ich melde unser Team sofort ab. Gleiches gilt, wenn die Polemik wegen der Verbesserungsvorschläge hier nicht langsam aufhört.
Natürlich soll hier auch die von dir genannte Zielgruppe rechtzeitig Termine machen können. Genau dafür soll ja das Termintool sein.
WilliamWallace hat geschrieben: Wir spielen nur weiter, wenn künftig 1 Person mit wenig Aufwand über das Termintool regelkonforme Spieltermine langfristig planen kann.
Laut Regeln müssen Terminumfragen min. 2 Wochen vor dem Spiel gestartet werden und Termine min. 2 Tage vor dem Spiel festgelegt werden. Damit sollte doch eine langfristige Planung mit wenig Aufwand möglich sein.

Grüße Talkon

WilliamWallace
Beiträge: 28
Registriert: 25. Dezember 2011, 12:26

Re: Terminumfrage

Beitrag von WilliamWallace » 23. Februar 2012, 18:56

Hey Talkon,

vorab, kannst DU mich bitte hier als User aus dem Forum löschen?

Ich mag hier nicht mehr als "User" auftauchen. Ich kann teilweise mit den Spielregeln, der Forumsdiskussion durch 1 Ligaleitungsmitglied, einem weiterem Ligaleitungsmitlgied wenig bis garnichts (mehr) anfangen.

Wenn bei Nicklöschung meine Postings "blöde" aussehen; kannst Die gerne auch löschen.

Ich finde nett, dass Du meine Fragen an regenbogenmaus aufgrund IHRER Aussagen teilweise beantwortest.

Das Termintool ist und bleibt nett ausgedrückt "ungut". Wenn soviele Teams es nutzen, frag ich mich, warum wir bis heute noch keinen Terminvorschlag erhalten haben und sämtlich Terminaktivitäten um einen Spieltermin von mir ausgegangen sind?

Ist vermutlich nur eine Sache Deiner "zählweise", allerdings auch wirklich unsinnig, hier weiter darüber zu schreiben bzw. dieses Forum zu nutzen.

Man merkt, dass Du ein begnadeter EDVler bist, aber im Leben noch keine Terminplanung in einer Tichuliga gemacht bzw. geschweige mal etwas länger Liga gespielt hast. Aber dafür habt ihr auch eigentlich Eure "Fachleute", die Dir dann sinnvolle Vorgaben machen sollten, die DU edv-technisch garantiert umgesetzen würdest.

Es hängt hier an zig Ecken und Enden, aber garantiert nicht bei Dir.

Ein letztes Beispiel. Ich halte Eure Gerneralamnestie zum Nachspielen für grottenschlecht und falsch.

Zwar bekommt mein Team durch das Wiederholungsspiel eine sportlich faire Chance, dass nicht stattgefundene Spiel nachzuholen und ggf. gewinnen zu können. Fair, da wir uns um den Spieltermin wochenlang gekümmert haben. Eine Frechheit auf den Nichtstu-Gegner bezogen, der nun ohne Konsequenzen ebenfalls eine 2. Chance erhält. Weiterhin extrem unfair, den Teams gegenüber, die sich ebenfalls um Spieltermine gekümmert haben, vielleicht sogar ihr 2er Team aufgestockt haben, um Termine hinzukriegen.

Ihr macht klar, diese Ligaleitung wird niemals nicht ausgetragenen Spiele anders als 0:0 bewerten. Euer Termintool allein ist schon der beste Weg zum Standard - 0: 0. für nicht ausgestragene Spiele. Notfalls muss halt etwas amnesie - ähm - amnestiemässiges erfunden werden. .

Ihr hättet die nicht ausgetragene Spiele entsprechend der sinnvollen Regeländerung (mit einem leider unsinngen Termintool) anhand des Bemühens um Spieltermine bewerten und Spiele, bei denen sich beide Teams um keinen Spieltermin gekümmert haben, unbedingt bei einem 0:0 belassen müssen. Alternativ vielleicht die wenigen Spiele, in denen sich 1 Team um Spieltermin bemüht hat, nachspielen lassen sollen, aber niemals sowas wie hier.

Es gibt in einer Tichuliga nichts schlechteres, als teilweise grottenschlechte, falsche Spielregeln und Regelbrecherei durch eine Ligaleitung. Dazu setzt diese Ligaleitung aktive Ligaspieler durch den wöchtenlichen Spielplan unter Druck, ist aber selbst absolut nicht in der Lage, dazu die nötigen Entscheidungen innerhalb der gleichen Wochefrist zu treffen.

Mal abesehen davon, dass dieses Forum hier kaum ein Ligaspieler lesen wird, hoffe ich, dass eine Vielzahl von Ligaspielern den Spass an dieser Liga behält.

Diejenigen, denen der Spass hier geklaut wurde, werden die entsprechenden Konsequenzen daraus ziehen. Dazu muss man hier wirklich nicht mehr weiter diskutieren.

Am Ende kehrt dann das von Teilen der Ligaleitung/des Tichu-Clubs gewünschte Forumschweigen ein. Mit der erwünschten Zielgruppe an Ligaspielern geht man hoffentlich in die 2. Saison..

Alles gute Euch .....

WW

Talkon
Beiträge: 830
Registriert: 22. August 2009, 17:33

Re: Terminumfrage

Beitrag von Talkon » 23. Februar 2012, 22:49

Hallo WilliamWallace,

ein paar Sachen aus deinem Posting bedürfen einer Klarstellung, da sie nicht den Tatsachen entsprechen.

Zunächst einmal zum Termintool. Du sagst es ist "ungut", aber ich habe nicht die leiseste Ahnung was denn nicht passt. Die Bedienung? Der Ablauf? Das Aussehen? Ich denke es hilft hier niemand weiter, wenn an der Stelle nicht mal Vorschläge zur Verbesserung kommen.

Zum Ablauf der Liga. Die Gerneralamnestie (für die Hinrunde!) ist ja dadurch entstanden, dass zum Start der Liga ein Kommunikationsweg und der Nachweis um Terminbemühungen fehlte. Somit wäre für die ersten Spiele keine Wertung zugunsten eines bemühten Teams möglich gewesen. Andererseits hätten Teams zu einem späteren Zeitpunkt einen Vorteil gehabt gegenüber den ersten Spielen. Du machst den Vorschlag man hätte lieber keine Gerneralamnestie machen sollen, aber Teams, die sind bemüht haben, belohnen sollen, was aber mangels Nachweis nicht möglich war. Du siehst sicher, dein Vorschlag wäre nicht umsetzbar gewesen und es hätte nur bei den 0:0 Wertungen bleiben können. Daher ist die Entscheidung zur Gerneralamnestie gefallen, was sicher fairer ist als die 0:0 Ergebnisse.

Daher, um es nochmal klarzustellen, folgender Weg:
  • Mit Nachweis über das Termintool können nun Wertungen zugunsten eines bemühten Teams gemacht werden. Ergebnisse mit 0:0 werden nur bei Spielen gemacht, bei denen ein entsprechender Nachweis fehlt.
  • Es ist ausreichend Terminumfragen nach den Regeln zu machen. Es muss also keiner hinter den Teams noch zusätzlich hinterher laufen. Regelmäßiges reinschauen in die Umfragen setze ich mal voraus. Wem das zu anstrengend ist, der hat ja immer noch die Möglichkeit sich dort einen Account anzulegen und sich per Mail über Änderungen informieren zu lassen.
  • Kommt ein Spiel in der Hinrunde nicht zustande, kommt das Spiel in die Nachspielwoche. Kommt es dort auch nicht zustande, erfolgt die Wertung anhand der Bemühungen.
  • In der Rückrunde enfällt die Nachspielwoche. Spiele werden anhand der Bemühungen gewertet, falls das Spiel nicht zustande kommt.

Wie du siehst, werden 0:0 Wertungen nur gemacht, wenn es keinen entsprechenden Nachweis gibt. Als Nachweis zählen die Bemühungen über das Termintool. Da dort auch Kommentare möglich sind, ist also auch eine Kommunikation möglich. Gewertet werden nur Umfragen die regelkonform min. 2 Wochen vorher gestartet werden. Teams, die sich nicht um Termine bemühen, werden also ab der Rückrunde mit Punkteeinbußen rechnen müssen.

Mit war es hier wichtig klarzustellen, dass es nach den erweiterten Regeln keine 0:0 Wertungen geben muss.

Grüße Talkon

WilliamWallace
Beiträge: 28
Registriert: 25. Dezember 2011, 12:26

Re: Terminumfrage

Beitrag von WilliamWallace » 24. Februar 2012, 07:17

Talkon hat geschrieben: Zunächst einmal zum Termintool. Du sagst es ist "ungut", aber ich habe nicht die leiseste Ahnung was denn nicht

Hey Talkon,

nicht die leiseste Ahnung, genau ist das Problem. Da kann man es hier noch zig mal erklären, Du kannst es nicht verstehen, warum z.B. bei einem Team größer 2 Teammitglieder immer 1 Person die Terminplanung machen muss. Völlig unabhängig davon ob diese Person Teamcap oder Schneewittchen heissst, unabhängig davon ob die Person am vorgeschlagenen Termin selbst spielt, oder nicht.

Tröste Dich, Ich habe 0 Plan von EDV, da könntest mir auch viel nett erklären, würd ich ebenfalls nicht verstehen. Da könnte ich mir noch soviel Mühe geben, ich weiss das auch.
Talkon hat geschrieben: Die Gerneralamnestie (für die Hinrunde!) ist ja dadurch entstanden, dass zum Start der Liga ein Kommunikationsweg und der Nachweis um Terminbemühungen fehlte. Somit wäre für die ersten Spiele keine Wertung zugunsten eines bemühten Teams möglich gewesen....
Genau diesen Nachweis über ein Termintool hatte ich lange vor Ligastart vorgeschlagen, wie schon oft geschrieben.
Natürlich wäre in den wenigen Ausnahmen, in denen sich ein Ligateam um einen Spieltermin bemüht hat, ein Nachweis des Bemühens möglich gewesen. Jedoch sicher nicht - wie hier geschehen - wenn eine Ligaleitung überhaupt nicht mit diesem Team spricht, um sich die Beweise vorlegen zu lassen.
Talkon hat geschrieben: Mit war es hier wichtig klarzustellen, dass es nach den erweiterten Regeln keine 0:0 Wertungen geben muss.
Nicht geben muss, aber sicher zu fast 100 % immer geben wird.

Ich denke, wir Beiden müssen hier nicht weiter eine Poppkornfraktion von Nichtligaspielern in diesem Forum unterhalten.

Schönes WE.

ciao

WW

mikesh
Beiträge: 14
Registriert: 18. Dezember 2011, 18:30

Re: Terminumfrage

Beitrag von mikesh » 26. Februar 2012, 11:57

Mal vorweg... aus eurer Diskussion möchte ich mich raus halten, aber zum Termintool möchte ich etwas sagen.

Ich finde das Termintool klasse... zumindest dann wenn alle es nutzen würden.
Jeder einzelne Spieler eines Teams kann sich eintragen. So kann man genau sehen, an welchen Tagen 4 Spieler der beiden zu spielenden Teams zusammen kommen. Sollten sich nicht alle Spieler eintragen, kann man immer noch über die Kommentarfunktion mitteilen, dass eine Eintragung für ein ganzes Team steht.

Bei uns in Gruppe C hat das prima geklappt (mal davon abgesehen, dass alle Terminanfragen von mir ausgingen und keine gegnerische Anfrage kam... aber vielleicht war ich einfach nur schneller, als die anderen... :-) )

Was die Wertung angeht, falls ein Spiel nicht stattfindet, ist die Regel doch sehr klar formuliert:

"Wenn eine Terminumfrage über die Liga-Homepage generiert wurde, ist diese von beiden Teams auszufüllen
eine Terminumfrage ist min. zwei Wochen vor dem letzten Spieltag zu erstellen
Die Festlegung eines Termins muss min. 2 Tage vor dem Termin gemacht werden (über Umfrage schließen). Ist absehbar, dass dies mangels übereinstimmender Termine nicht möglich ist, ist das LOT zu informieren.
Ein festgelegter Termin ist bindend. Treffen unvorhersehbare Umstände ein, so das der Termin nicht eingehalten werden kann, ist das LOT unverzüglich zu informieren."

Ich verstehe nicht ganz, wo das Problem liegt. Die Termine werden doch immer von demjenigen festgelegt, der die Umfrage startet... also kann es ja auch keine Überschneidungen geben, wenn man an mehrere Teams gleichzeitig Umfragen startet... Klar ist es ein wenig Arbeit... aber immer noch besser als in der BSW oder per Mail den Gegnern hinterher zu laufen...

mikesh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast